Sport und outdoor

18981vallagar

Golf.
Nahe dem Zentrum von Bassano liegt der Brolo Bassano Golf Club, Übungsplatz, Putting Green und Pitching Green plus 3 Executive-Löcher. Aber in der Nähe der Stadt können die Begeisterten zwei der angesehensten Plätze der Region Veneto genießen: die 27 Löcher des Asolo Golf Club und den 18-Loch Golf Club Asiago.

 

Radfahren und Mountainbiken.
Das Gebiet von Bassano befindet sich im Zentrum des sogenannten Percorso Ciclabile del Brenta, (Radweg), der von den Trentino-Seen, Levico und Caldonazzo- leicht zugänglich für Radfahrer aus Österreich und Deutschland – das Becken des Flusses überquert und zwischen authentischen Radfahrwegen und Abschnitten mit Mischverkehr, nach Padua führt. Im Allgemeinen bieten die Hügel, die Gegend rund um das Bett desBrenta und das Bergland unzählige, herrliche und abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Radfahren, Mountainbiken und Downhill..

Trekking, Nordic Walking.
Von den Ufern des Brenta–Strecke Bassano-Valstagna – bis zu den sanften Hügeln von Marostica und Mason, den unzugänglichenWegen und Saumpfaden vom Grappa und der Sieben Gemeinden, ist das Territorium ein wahrhaftesParadies für Wanderer, in jedem Zustand der Form und Vorbereitung. Besondere Erwähnung für die Alta Via del Tabacco, dieStrecke mit Blick auf den Brenta-Kanal, zwischen Wäldern, Blicken auf das Tal, Bunker und Stellungen des Ersten Weltkriegs und die von den Tabakschmugglern damals gebrauchten Verstecke.
 

Kanu, Kajak, Rafting.
12,5 km von Romano d’Ezzelino, Bed& Breakfast.
Zehn Minuten von Romano gegen Norden befindet sich Valstagna, kleine italienische Hauptstadt für Kajak, Kanu und Rafting, dank der besonderen Beschaffenheit des Brenta in ihrem Gebiet. Hier sindOlympiasieger der verschiedenen Spezialitäten geboren und aufgewachsen, sie trainieren und konkurrieren mit Profisportler aus der ganzen Welt, aber verschiedene Strukturen geben auch Amateuren und Touristen die Möglichkeit, einen Tag oder ein paar Stunden zwischen den Wellen und Stromschnellen des Flusses zu verbringen. Das Dorf ist auch ein beliebtes Ziel wegen seiner typischen Architektur, Stadtplanung und traditionellen Anbauterrassen, von Trockenmauern gestützt, auf der Seite der Berge, die das Tal umgeben, die (masiere).

 

Klettern.
Kletterwände und Klettersteige sind zahlreich entlang der Valle del Brenta, vor allem aber, nur wenige Minuten vom B & B befinden sich in Romano d’Ezzelino, die Kliffe von Valle Santa Felicita, mit verschiedenen Aufstiegen für alle Schwierigkeits- und Vorbereitungsgrade.

Freiflug.
Die Ausläufer des Monte Grappa in Romano d’Ezzelino, Borso del Grappa und Crespano, sind ideal für die Ausübung des freien Flugs, Drachenfliegen oder Paragliding, aufgrund der orographischen Gestaltung, die sie vor den Nordwinden schützt. Die Straßen erlauben hoheStarthöhen in wenigen Minuten zu erreichen und die Wände schauen auf breite Ebenen, anstatt auf engen Bergtälern. Überfluss an aufsteigenden Strömungen und ein Mikroklima, das 300 zum Fliegen mögliche Tage im Jahr ermöglicht, machen die Zone zu einem perfekten Fitness-Bereichfür Experten und Anfänger, der von Schulen in ganz Europa frequentiert wird.