Asolo und Possagno des Canova

slide-asolo-1a

15 und 13 km vom Bed& Breakfast in Romano d’Ezzelino entfernt.

Auf den Hügeln, welche die venetische Ebene mit den Voralpen von Belluno verbinden, ist Asolo ein altes Dorf, das zu den schönsten in Italienzählt. Es bewahrt Anlage und Architekturen des Mittelalters, von der Festung beherrscht und der Renaissance, als es von der venezianischen Adeligen Caterina Cornarobewohnt wurde, der ehemaligen Königin von Zypern, mit ihrem Hof. Hier haben erfahrene Künstler, Intellektuelle und Reisende aus der ganzen Welt gelebt, wie Robert Browning und Freya Stark.

In Maser, in der Nähe von Asolo, befindet sich die Villa Barbaro, absolutes Meisterwerk des Architekten Andrea Palladio.

Im Dorf von Possagno wurde das Genie der neoklassischen Skulptur Antonio Canova geboren. Der Künstler entwarf den beeindruckenden Tempel, vor dem Hintergrund der Berge, der seinen Namen trägt, während sich im Stadtzentrum, das vom Geburtshaus des Bildhauers gewonnene Museum und die Gipsoteca (Gipsfigurensammlung) befinden, mit allen Vorbereitungsabgüssen der berühmtesten Werke, die auch bei spektakulären nächtlichen Tours im Kerzenschein besucht werden können.